Freitag, 20. September 2013

Platz machen für Neues!

Heute habe ich mich an die Arbeit gemacht und meinen Kleiderkasten aus geräumt. Anschließend wurde aussortiert was verkauft wird und was bei H&M zum Recycling kommt. Daher wurde heute viel fotografiert um meine Auslaufsmodelle wie Schätze zu präsentieren. Jetzt muss ich mir noch die Zeit nehmen um die Sachen auf die Plattformen von Shpock, Kleiderkreisel und Will haben zu stellen um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Denn erstens habe ich Platz für neues geschaffen und zweitens kommt hoffentlich wieder ein bisschen Geld für weitere Neuanschaffungen herein.
Hier ein kleiner Ausschnitt meiner Trennungsstücke:

 




Was macht ihr, mit euren nicht mehr getragenen Sachen?

Bis bald
Irene

Kommentare:

  1. Hallo Irene,
    Find ich eine gute Idee!
    Ich stelle die meisten Sachen auch auf Kleiderkreisel und einen Teil spende ich der Volkshilfe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      freut mich das du auch auf Kleiderkreisel aktiv bist und dir mein Beitrag gefällt. Spenden finde ich super, mache ich auch immer wieder.

      Löschen