Dienstag, 22. September 2015

DIY - Wollwimpel oder wie heißt das Ding!?

Kaum zu glauben, aber ich habe in letzter Zeit tatsächlich ein bisschen gebastelt und schaffe es endlich wieder einmal beim "http://www.creadienstag.de" mitzumachen.

Jeder kennt heute Pinterest, ist ja auch nix neues mehr. Für mich ist Pinterest einfach eine so riesige Inspirationsquelle, dass meine Pinnwände wohl schon sehr bald explodieren werden. Wohnen, Mode, Deko und vor allem DIY sind meine bevorzugten Seiten. Kaum klicke ich auf die App tauche ich manchmal für Stunden in eine andere Welt ab. Wie ist das bei euch, Fluch oder Segen?
Tja und weil ich schon so viele Ideen gesammelt habe musste ich mich auch gleich ans Werk machen um diese umzusetzen. Nicht gerade zur Freude meiner besseren Hälfte.

Was für ein Glück, dass ich das eine oder andere Wichtel-Geschenk gebraucht habe.



Die dafür benötigten Sachen hatte ich großteils schon zu Hause und konnte gleich loslegen.

Was braucht ihr:

Wolle, gerne auch Reste
Holzkugel oder wie ich Perlen
ein Stück Holz, am Besten selbst gesammelt
und eine Schere
that's it!





Auch wenn mein Mann der Meinung ist, dass man so etwas doch gar nicht braucht, finde ich sie schön und werde mir sicher selbst auch noch einen machen :-)



Tschüss
Irene

Kommentare:

  1. wäre blöd, wenn man nur die Dinge machen würde, die man wirklich braucht
    schönes Unnützes ist auch wichtig ;-)

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      du hast ja so recht :-). Wie schön dass ich nicht alleine mit meiner Einstellung bin.

      Alles Liebe
      Irene

      Löschen
  2. Liebe Irene!
    Das ist entzückend! Ich bin ja alles andere als eine DIY-Mom, talentbefreit trifft besser... Vielleicht könnten wir es aber einmal proberen. Alles Liebe Verena
    www.mamawahnsinnhochdrei.com

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irene!
    Danke für den tollen Tipp! Ich bin ja keine DIY-Mom, absolut talentbefreit... Aber das werden wir probieren. Danke und alles Liebe Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,
      freut mich das du meinen Blog besucht hast und dir das kleine Projekt gefällt. Es ist wirklich easy peasy gemacht und fordert gar kein Talent ein. Wer weiß eventuell könnten dir deine Mädels ja beim Fäden schnippeln helfen :-)

      Alles Liebe
      Irene

      Löschen