Freitag, 27. März 2015

Voll verpennt oder für was Instagram alles gut sein kann!

Kinder können ja so wankelmütig sein. Heute ist Osterhasenparty im Kindergarten und das ist doch ein schöner Grund um Elias auch an seinem freien Tag in den KiGa zu bringen, oder? Ich habe das mit ihm besprochen und auch er wollte heute unbedingt dabei sein :-). Alles war bestens, bis wir im Kindergarten waren. Denn da hat er sich plötzlich anders entschieden :-(. ER wollte sich nicht ausziehen, hat sich an mich geklammert, es gab jede Menge Tränen seinerseits und ein schlechtes Gewissen meinerseits. Habe ich ihn etwa dazu gedrängt? Keine Ahnung! Auf alle Fälle konnte ich ihn ja nicht wieder mitnehmen, denn was würde ich damit für ein Zeichen setzen. Tja, da bleibt nur eins, hier meinen Kummer niederschreiben und ihn schon sehr bald wieder abholen :-)

Aber jetzt zum eigentlichen Thema. Wie einige vielleicht noch wissen, habe ich im September einen Fotomarathon für eine kleine Ikea Homestory hingelegt. Bis jetzt hatte ich dann allerdings von der netten Dame aus London nichts mehr gehört und deshalb vermutet, dass die Geschichte einfach gar nicht online geht. Vorgestern habe ich dann bei einer anderen Linzer-Instagramerin, der ich folge, von einer Ikea-Homestory gelesen und nachgefragt, wann sie den dafür fotografiert hat. So kam eins zum anderen und wir haben uns auf Instagram ausgetauscht. Lilly alias "stilles_bunt"(die auch den gleichnamigen Blog "http://stillesbunt.at" schreibt) stellte dann fest, dass ich schon im Jänner online war. So ganz ohne Vorankündigung vom Ikea-Redaktionsteam.


Also habe ich mir den Beitrag gleich angeschaut und bin zufrieden. Ich frage mich zwar ,warum ich einen etwa zehn Seiten langen Fragebogen ausfüllen musste. Denn soviel Text ist da gar nicht vorgesehen, aber na ja. Macht nix, war irgendwie trotzdem eine spannende Sache, sich Antworten auf all die vielen Fragen zu überlegen. Das einzige was ich sehr schade finde ist, dass der Link zu meinem Blog fehlt.

So habt ihr Lust ein bisschen in die Vergangenheit zu reisen? Ja, dann klickt euch rüber zur Jänner-Ausgabe des Ikea Live Magazins: http://www.ikeafamilylivemagazine.com/at/de/article/41861



Kommentare:

  1. Liebe Irene!

    Hübsch ist es bei euch. Und wegen deinem kleinen Kindergartenverweigerer - da hilft dir vieleicht auch mein Mantra: Alles nur eine Phase 😜.

    Lieben Gruß
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Lilly!
      Dein Mantra hab ich auch schon oft versucht :-), aber irgendwie habe ich das Gefühl die Phasen hören gar nie auf.

      Lg. Irene

      Löschen