Sonntag, 17. Juli 2016

Was mich glücklich macht!

Diese Frage stelle ich mir jedes Wochenende.
Ich zeige 4 - 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 - 2 Sätze dazu.
Jede Woche machen ich und viele andere Blogger beim Wochen(glück)-Rückblick von "www.fraeulein-ordnung.blogspot.com" mit und verlinken sich auf ihre Seite.
So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten und teilen.

17.07.2016

Diese Woche hat mit einem sehr, sehr netten Vormittag mit einer Freundin im Lieblingskaffee "Nom Nom" begonnen :-)


Inspiriert von den leckeren Bowls habe ich mir auch zu Hause meine eigene Kreation mit selbstgemachte Granola gemacht.


Mein Schatz hat mir diesen wunderschönen Blumenstrauß gekauft, da bloggt es sich  gleich viel leichter.


Wir haben einen kurzen Abstecher zu "Butlers" gemacht und unsere Tellersammlung erweitert. Jetzt müssen Elias und ich nur noch klären wem welcher gehört.


Gestern Abend waren wir zu einem Event von der "Cambio Beautyacademy" eingeladen. Ich habe mich hübsch machen lassen und eine ganze Nacht ohne Kind, aber mit Freunden genossen. Es ist immer so ungewohnt ohne den kleinen Dickschädel zu Hause zu sein.


Und der krönende Abschluss war, dieses kleine Briefchen. "Trommelwirbel" - ich habe einen Gutschein für meinen Lieblingsladen gewonnen.


Wow, was für eine tolle Woche!

Tschüss
Irene

Kommentare:

  1. Das war ja echt ne tolle Woche! Vor allen Dingen auch, weil wir uns gleich 2x gesehen haben :) Und jetzt hab ich mich auch gleich noch in dein Snoopy Geschirr verliebt!

    Bussis, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Snoopy Geschirr ist von Butlers und gibt's aktuell auch beim Merkur :-)

      Küsschen Irene

      Löschen
  2. Da sieht man, dass die einfachste Dingen einfach einen immer am glücklichsten machen kann.

    Liebe Grüße
    Ann - kolonialwarenladen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt und das sollten wir nie vergessen.

      Lg. Irene

      Löschen