Mittwoch, 19. Juni 2013

DIY-Tafeltischerl :)

Heute Vormittag habe ich mich an das Projekt "Zeichentischerl" gemacht. Da am Vormittag die Temperaturen noch erträglich waren habe ich es gewagt und meine Vorstellungen in die Tat umgesetzt.
Wir haben vor ca. einem Monat bei IKEA ein Tischset für Elias gekauft. Schon beim Zusammenbauen hatte ich die Idee mit der Tafelfarbe. Also habe ich heute das Tischerl wieder zerlegt und dann die Deckplatte mit der vor kurzem gekauften Tafelfarbe bestrichen. Die Farbe hat nach einigen Anstrichen auch super gut gedeckt und so strahlt die Tischplatte jetzt in einem schönen Türkis. Aber jetzt hat mich auch noch das Holz vom Rahmen gestört. Deshalb habe ich diesen noch schnell in Weiß gestrichen und schon war alles paletti. Im Laufe der Arbeit sind die Temperaturen so an die 30 Grad gestiegen und Elias musste von der Krabbelstube abgeholt werden. Tja, und weil ich so fleissig war konnte ich mit gutem Gewissen mit Elias ins Freibad gehen. So konnte alles wirklich gut austrocknen bevor ich es am Abend wieder zusammengebaut habe. Die strahlenden Kinderaugen von meinem Spatz, schon während des Zusammenschraubens, haben mich für meine Mühen belohnt.


So hat es ausgesehen bevor ich es aufgepeppt habe. Langweilig.

Und so danach:
 



Der Tisch wurde natürlich unverzüglich eingeweiht. :)

Bis bald
Irene

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden, ich liebe Türkis! :-) Bei www.buttinette.de gibt's übrigens auch so farbige Tafelfarben, hab ich kürzlich entdeckt. Lg, sa.fari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Info. Wer weis was ich noch alles streiche.
      Lg. Irene

      Löschen
  2. Toll geworden! Der IKEA-Tisch eignet sich hierfür ja perfekt! Lieben Gruß, Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa,

    freut mich das es dir gefällt.

    Lg. Iren

    AntwortenLöschen