Dienstag, 9. Mai 2017

Salzburg Foto Diary!

So, jetzt ist es endlich soweit und ich zeig euch Fotos von unserem Familienausflug nach Salzburg.
Wir sind gleich nach dem Frühstück aufgebrochen, denn die Prognose für das Wetter am Nachmittag war nicht sehr rosig. Da es wirklich sehr kühl war, sind wir gleich im "Haus der Natur" gestartet und haben uns dort sage und schreibe ganze drei Stunden durch die Stockwerke "gestaunt". Es ist schon eine Wiederholung geplant, denn sogar in dieser langen Zeit haben wir uns nicht alles anschauen können. Für Elias war natürlich die Ausstellung "Universum und Weltraum" mit Abstand das Größte, dort hätte er den ganzen Tag verbringen können, so begeistert war er (wir aber auch).






Da es am Nachmittag aber nicht wie vorhergesagt geregnet hat, haben wir  Salzburg noch etwas erkundet. Wir waren immer schon Geher und Elias ist voll und ganz unser Sohn, denn wir sind an diesem Tag ganze 15 Kilometer gegangen und das bergauf- und bergab.



Tja, und weil wir schon am Marschieren waren und uns die Bahnkarte zu teuer war, sind wir zu Fuß auf die Burg "Hohen Salzburg" gegangen. Für die Zukunft: Der Eintritt in die Burg ist so hoch, dass die Bahnfahrt eigentlich nicht viel gekostet hätte und wir ruhig hätten fahren könne. Aber das Gehen hat nur ungefähr 10 Minuten gedauert und die Aussicht war echt schön.


Wir haben uns – nach 3 Stunden Museum – nicht die Zeit genommen, um uns die ganzen Räumlichkeiten der Burg anzuschauen und haben uns mit der imposanten Innenanlage und der sagenhaften Aussicht auf Salzburg begnügt.







Außerdem hat mein Mann dieses (schon gezeigte) Outfit für mich geshootet.


Tja, und weil der Mönchsberg unglaublich schön ist, haben wir beschlossen oben den ganzen Weg bis zum Museum Moderner Kunst zu gehen. Diesen Weg kann ich nur weiterempfehlen (!), denn er ist traumhaft schön und hat uns so manches Ahhh und Ohhhh abgeluchst.








Und weil so ein Tag auf den Beinen auch ganz schön hungrig macht, sind wir noch über die Brücke auf die andere Seite gestapft und haben es uns beim Italiener gut gehen lassen.


Fazit: Salzburg wir kommen bald wieder, denn es war ein traumhafter Tag.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder und Eindrücke, Salzburg ist wirklich toll!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Salzburg ist echt toll.

      Bussi Irene

      Löschen
  2. Hi! Ich liebe Salzburg, und das Haus der Natur ist ganzzz wunderbar! Dein Outfit sowie alle Fotos sind sehr cool! Lg.bis bald, Lena!
    http://lenaleitgeb.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Liebe!

      Bussi Irene

      Löschen
  3. Schöner Post, sieht wirklich nach einem tollen Ausflug aus! In Salzburg war ich noch nie, aber das sollte ich wohl demnächst mal ändern =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir einen Ausflug nach Salzburg wirklich ans Herz legen.

      Bussi Irene

      Löschen